Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Die 32. DAM in Berlin

wir, die Freizeitfußballer der Roten Hosen Ost-Berlin haben eines der größten und schönsten Turniere des Freizeitfußballs gewonnen: die Deutsche Alternativmeisterschaft, die DAM 2017.

Wir sind immer noch ziemlich taumelig, dass wir den Erfolg von 2012 wiederholen konnten  und freuen uns riesig. Und natürlich fühlen wir uns der Tradition verpflichtet, die heißt: der Sieger des Turniers hat die ehrenvolle Aufgabe, das Turnier des Folgejahres zu organisieren. 

Für alle Alternativkicker bedeutet das: nach 2013 findet die DAM 2018 erneut in Berlin statt. 

Nach Sichtung der tollen Bewerbungen haben wir entschieden, dass 2018 erstmals 34 Mannschaften eingeladen werden.

Bilder und Video-Links seht ihr auf der News-Seite.

Erste Infos zur Verpflegung stehen ebenfalls bereit. Infos zur Anfahrt haben wir ebenfalls bereitgestellt.

 

Das Teilnehmerfeld

Union Street Oxford
HEDU östlich von Ostberlin
f2 Versenkt Kassel
SEK macht Durchzug Freiburg
Piranhas Regensburg
Roter Stern Bremen
Vibrator Moskovskaya Bremen
Interruptus Connection Bremen
Natural Born Kickers Kassel
R.A.F. Sturmbühne Regensburg
Laufen Sollen Die Anderen Bielefeld
Oh Ah Cantona Bielefeld
Pelmke Allstars Hagen
Senile kickt Aachen
Mahatma Gondi Bremen
Alt-Eisen Bremen
Rote Beete Hamburg
Kullen Nullen Aachen
Partysahne Kassel
Inter Marvins Oldenburg
Traktor Bukowski Regensburg
Betong Union Köln
Bulibären Berlin
Grashoppers Osnabrück
Söhne der Mutter Kassel
Wilde Liga Wien
Knallgas Strikers Aachen
Zeugwart Körbel Frankfurt
KARO Oldenburg
Die Glorreichen Sieben Hamburg
T400 Energy Kassel
Dynamo Windrad Kassel
Zimt und Zunder Friedrichshain
Rote Hosen Ost-Berlin